Analyse Aktien Autonomes Fahren

First Sensor AG– Neues Management gibt nun endlich Gas

Ein Beitrag von Asset123 7 29.07.2014

Neue Besen kehren bekanntlich gut – Ein Sprichwort, welches aktuell auch gut auf die First Sensor AG zutrifft. Jahrelang wurde vom Unternehmen viel versprochen aber wenig abgeliefert, nach Übernahme durch das neue Management (der CEO betrat das Unternehmensschiff vor rund einem Jahr, der Finanzchef in 2012) scheint sich dies aber nun definitv zum Positiven zu ändern. Die bereits seit langem gefestigte Marktstellung (Nichenfokussierung, maßgeschneiderte Produkte und hohes Know-How) sowie die laufende Wachstumsstory bei der Sensorik werden nun durch geeigntete Managementmaßnahmen auch monetär sichtbar.
 
ELMOS Semiconductor AG
 
 
First Sensor AG
 
 
Micronas Semiconductor Holding...
 

Mit dem Megatrend Sensorik sollte sich gutes Geld verdienen lassen. Die Anforderungen an die Produte sind hoch und komplex was für die Hersteller eine hohe Margenqualität und hohes Abschöpfungspotential innerhalb der Wertschöpfungskette mit sich bringen sollte. Schaut man sich die bisherige wirtschaftliche Entwicklung bei der First Sensor AG an, dann war hiervon wenig zu spüren. Die Margen gingen immer weiter in den Keller und gesteckte Erwartungen wurden nicht erfüllt.

Nachdem eine neues Management vor einigen Monaten das Ruder übernommen hat, scheint das nun alles anders zu werden und die Potentiale des Unternehmens werden nun zunehmend auch gehoben. Durch Maßnahmen wie eine Fokussierung auf  drei statt fünf Branchen (Industrie, Mobilität, Medizin) wurde beispielsweise das Profil  geschärft und Kosten gesenkt.

Neu eingerichtete Geschäftseinheiten zur Stärkung der "Kundennähe" sollen noch besser maßgeschneiderte Lösungen im Einklang mit den Bedürfnissen der Kunden ermöglichen. Die bislang umgesetzten Effizienzmaßnahmen sollen jährlich Kostenpotentiale von 5 Millionen Euro ergeben. Dies wird ermöglicht durch Effiziensteigerungen bei internen Prozessen, einer höheren Beschaffungseffizienz und durch Nachverhandlungen bei bestehenden Lieferantenverträgen.

Gepaart mit verstärkten Sales & Marketing Anstrengungen etwa im Nordamerikanischen Wirtschaftsraum sollten alle diese Maßnahmen dazu beitragen, dass First Sensor nun dauerhaftes und gesundes profitables Wachstum abliefert und zu einem Global Player im Sensormarkt aufsteigt. Für die kommenden Jahre sind so zweistellige Umsatzzuwächse und überproportionale Ergebnisanstiege sehr wahrscheinlich.

First Sensor AG (DE0007201907)

Peers sind etwa  

ELMOS Semiconductor AG (DE0005677108)

oder

Micronas Semiconductor Holding AG (CH0012337421)

Beide Unternehmen sind vorwiegend im Automobilbereich tätig, hier ist First Software deutlich breiter aufgestellt und bedient wie gesagt zusätzlich noch die Medizintechnik und die breite Industrie.

Fazit: Bei First Sensor wurde seitens des Managements das Ruder Richtung ertragsreiches Wachstum herumgerissen. Davon sollte der Aktienkurs mittelfristig ebenfalls profitieren. Zur Depotbeimischung erscheint mir die Aktie nunmehr als aussichtsreich.


DruckversionArtikel melden

1 Kommentare Kommentar verfassen

ListeBaum
x