Analyse Aktien Mobile Payment

Mobile Payment – ein Vision wird Realität

Ein Beitrag von R_Tarkovsky 23 10.12.2013

Near Field Communication (NFC) taucht immer öfters als Begriff auf oder es wird von Mobile Payment gesprochen. Was ist das und für wen ist es interessant? Mal weg von den klassischen-Analysen gehen wir zur aktuellen Entwicklungen im Mobile Payment und werfen mal einen Blick in die Zukunft. Wer wird mit NFC punkten?
 
Sony KK
 
 
Apple Inc
 
 
Samsung Electronics Co Ltd
 

Neben den typischen Bezahlmöglichkeiten wie EC- und Kreditkarte oder Bargeld, gibt es neue Alternativen auf den Markt. Künftig soll man seine Rechnung auch mit dem Smartphone begleichen können. Mobile Payment / NFC soll die Lösung seine und eine Vielzahl von Unternehmen möchten ihre Idee auf den Markt bringen. Zurzeit ist die Situation noch recht überschaubar, denn es fehlt sowohl an Akzeptanzstellen und vor allem an den Nutzern.

Was versteht man unter NFC: Near Field Communication, auch zu Deutsch „Nahfeldkommunikation“, wobei dieser Begriff sehr selten gebraucht wird, ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken von wenigen Zentimetern und einer Datenübertragungsrate von maximal 424 kBit/s. Bisher kommt diese Technik vor allem in Lösungen für Micropayment – bargeldlose Zahlungen kleiner Beträge – zum Einsatz. In Deutschland wird die Technik beispielsweise von den Sparkassen, unter dem Namen „girogo“, zur Zahlung von Summen bis zu 20 Euro angeboten und von der Deutschen Bahn in ihrem Touch&Travel-System eingesetzt. Des Weiteren nutzen viele Universitäten und Fachhochschulen NFC-Chips in den Studentenausweisen zur Zahlung von Micropayments. Die dabei heute eingesetzten Geräte sind die typischen Smart Phones wie z. B. die Lumia Modelle von Nokia, Galaxy Lineup von Samsung Electronics Co Ltd (US7960508882), die Xperia Reihe von Sony KK (JP3435000009) um nur mal ein paar zu nennen (leider noch nicht die iPhones). Noch im Versuchsstadium befindet sich die Idee, mit Hilfe des Smartphones und NFC-Funktionen die Autotür (von z. B. Hyunda oder BMW) zu entriegeln und persönliche Einstellungen der Komfortoptionen im Automobil zu aktivieren. Neben Android-Smartphones wird NFC vor allem bei Kreditkarten eingesetzt. Zum Ausführen einer Zahlung reicht es aus, das Smartphone (oder eine NFC-fähige Kreditkarte) an das Terminal zu halten („Tap and Go“). NFC wird zurzeit ausschließlich von Android-Smartphones unterstützt, noch ist Apple Inc (US0378331005) nicht scheinbar nicht an NFC interessiert und ignoriert den Trend bisher auch wenn Gerüchte immer wieder von einem NFC fähiges künftiges Gerät sprechen.

Und die heutige Realität?

In der Praxis sieht das leider noch etwas anders aus: In Deutschland zumindest funktioniert NFC noch nicht, mal von ein paar wenigen Pilotprojekten abgesehen. Der Grund ist liegt hier auf politischer Ebene: Es gibt einen Streit um das sogenannte Secure Element in Smartphones; denn die sollen zukünftig alle wichtigen und sicherheitsrelevanten Daten, die zu einer Transaktion notwendig sind, gespeichert werden. Und da sind es die Gerätehersteller und auch die Mobilfunkbetreiber, die noch nicht mitziehen wollen.

Eine weitere Idee ist Bluetooth als Übertragungsmedium; der Vorteil ist die Reichweite und eine ebenfalls hohe Verfügbarkeit bei den Endgeräten. Zu Bluetooth gibt es aber bisher keinerlei Endgeräte an der Kasse, die diese Technik unterstützen könnte und der Einsatz als Bezahlverfahren ist heute eher theoretischer Natur. Es kommt immer wieder zu Gerüchten, dass Apple langfristig BLE als Bezahlverfahren nutzen möchte, aber Gerüchte um Apple gibt es immer.

Ein weiterer Ansatz ist die Ablösung der herkömmlichen Smartphones, durch Wearables; kleine tragbare Computer, so wie zum das von US38259P5089 entwickelte Google Glass. Ein vollständiges Smartphone, das als Brille getragen wird. Oder auch die mit Begeisterung bei den Kunden aufgenommenen sogenannten Smartwatches; eine kleine intelligente Armbanduhren wie die Pebble oder Smartwatch von Samsung. Die Wearables können den Prozess beim Mobile Payment vereinfachen. Es ist gewiss einfacher die Armbanduhr (Smartwatch) an das Kassenterminal zu halten, als das Smartphone aus der Tasche zu kramen. Das Thema biometrisch ist noch zu futuristisch um es mit aufzunehmen, aber Ideen gibt es auch hier. Noch nutzen wir die EC-Karte am Terminal und legitimieren uns mit unserer Unterschrift oder der PIN. Biometrische Erkennung könnte diesen Schritt überflüssig machen. Bei der biometrischen Erkennung gibt es unterschiedliche Ansätze, z.B. die Authentifizierung über den Fingerabdruck, einem Retina-Scan bis hin zur Gesichtserkennung. In einigen Bereichen kommen diese Techniken bereits zum Einsatz. Prominentes Beispiel ist hier der Fingerprint Sensor vom iPhone 5S.

Mobile Payment ist aber nur ein Teil der Lösung sein; denn der Digital Wallet wird kommen. Dieses digitale Portmonee soll dann mehr können, als nur eine Bezahlung ausführen. Auch Kontostände anzeigen, Überweisungen ausführen oder das Auto aufschließen ist denkbar. Die Zukunft wird geprägt sein von Automatismen, Bezahlsysteme könnten automatisch das richtige Konto auswählen wenn man im Supermarkt steht, während beim Tanken automatisch die Kreditkarte benutzt wird. Das alles ist gar nicht so weit weg. Weiter sind Finanzassistenten denkbar, die dabei helfen die richtigen Kaufentscheidungen zu treffen.

So schön eine bargeldlose Welt auch zu sein scheint, das virtuelle Geld wird immer mehr das Bedürfnis nach Information haben. Eine interessante und spannende Herausforderung; vor allem in Hinblick wie der Nutzer in Zukunft den Überblick über seine finanzielle Situation behält, denn das haben schon heute viele Nutzer nicht mehr.

Ganz nah vorne am Thema sind mit Sicherheit Google, Samsung und Co. Die all die schönen Geräte zum Mobile Payment bereit stellen werden. Aber auch der Bankensektor und die NFC-Terminal Hersteller dürfen sich über zuwachs freuen.

 

Über weiteren Diskussionen zum Thema NFC/Mobile Payment würde ich mich sehr freuen.


DruckversionArtikel melden

0 Kommentare Kommentar verfassen

x