Umsatz Gewinn

Banken Dänemark

Positiv für die dänische Wirtschaft wirkt sich vor allem die starke Deregulierung aus, allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass der Anteil an gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmern mit über 75 Prozent sehr hoch ist. Diese starke gewerkschaftliche Einmischung wirkt nach wie vor als Unruheherd. Trotzdem schneidet Dänemark in Bezug auf alle Kennzahlen im internationalen Vergleich sehr gut ab. Zudem besitzt das Land die EU-weit höchste Beschäftigungsquote, sowohl jüngerer als auch älterer Arbeitnehmer. Dänemark ist zudem ein Land mit einem durchgehend sehr hohen Industrialisierungsgrad. Auch die Landwirtschaft ist entsprechend stark mechanisiert. Zu den wirtschaftlich bedeutendsten Branchen gehört neben dem Tourismus im Dienstleistungssektor vor allem auch die Stahlindustrie, der Bau von Transportmaschinen wie Loks und Schiffe, das Druckwesen, das Verlagswesen und die Textilindustrie.

Synonyme

Nice Five Banken Dänemark

Auch in diesen Argumenten enthalten

ALM. Brand A/S

Alm. Brand ist eine dänische Finanzdienstleistungsgesellschaft. Die Gesellschaft bietet diverse Versicherungsdienstleistungen an und Bankgeschäfte an. Alm. Brand besteht grundsätzlich seit 1792.

Jyske Bank A/S

Die Jyske Bank zählt zu den größten dänischen Banken. Die Gesellschaft betreibt Büros und Niederlassungen in Dänemark, Deutschland und Gibraltar. Neben dem Privat- und Geschäftskundenbereich betätigt sich das Bankhaus auch im Factoring.

Sydbank A/S

Bei der Sydbank handelt es sich um ein aus dem Zusammenschluss von vier Regionalbanken entstandenes Bankhaus. Die Sydbank zählt heute zu den größten Kreditinstituten Dänemarks und versorgt Privatpersonen und Unternehmen mit Bankdienstleistungen.

Vestjysk Bank A/S

Die Vestjysk Bank ist ein dänisches Finanzdienstleistungsinstitut. Das Institut versorgt Privat- und Geschäftskunden mit Bankdiensten.