Umsatz Gewinn

Verwandte Trends

Datenbanken-Datenmanagement

Eine Datenbank ist eine Einheit, in der man Daten auf strukturierte Weise mit so wenig Redundanz wie möglich speichern kann. Bereits früh entstand der Bedarf nach einem System, mit dem sowohl die Daten, als auch die User kontrolliert werden können. Die Verwaltung einer Datenbank geschieht über ein System, das DBMS (Datenbankmanagementsystem) heißt. Das DBMS vereint mehrere Dienste (Software-Anwendungen), mit denen Datenbanken verwaltet werden können.

Synonyme

Nice Five Datenbanken-Datenmanagement

Auch in diesen Argumenten enthalten

Teradata Corp

US-Anbieter für Enterprise-Data-Warehousing EDW, mit Datenbanken, Hardware, Consulting und Support im Leistungsspektrum

A10 Networks Inc

A10 Networks bietet Software und Hardware im Zusammenhang mit Netzwerkinstallationen und Datenzentren. Auch Software zum Identitätsmanagement sowie das Bandbreiten-Management zählen zum Angebot dieser Gesellschaft.

Microstrategy Inc

Anbieter für Business Intelligence Lösungen welche Unternehmen ermöglicht Analysen und Reports sowie ein Monitoring der in der Organisation verwendeten Daten bereitzustellen.

Oracle Corp

US-IT-Konzern mit Fokus auf Datenbanken, Unternehmenssoftware wie ERP und Hardware. In 2010 erfolgte die Übernahme von Sun Microsystems.