Umsatz Gewinn

Verwandte Trends

Kommunikations-Infrastruktur

Waren bis vor wenigen Jahren noch Straßen- und Schienenetz die Lebensadern der Industrienationen, so sind heute Telekommunikations- und Internetverbindungen ebenso unverzichtbar. Der globale Datenaustausch findet vorwiegend über ein weltweites Leitungsnetz und ein umspannendes Sattelitennetzwerk statt. Die Datenleitungen queren nicht nur Kontinente. Sie verlaufen auch durch Ozeane, darunter etwa die wichtigste Interkontinentalverbindung zwischen Europa und Nordamerika. Experten erwarten bis 2020 eine Verfünffachung des bisherigen Datenaufkommens im Internet von ca. 8 Exabyte (2014) auf dann 40.000 Exabyte (1 Exabyte = 1 Mrd. Gigabyte). Grund hierfür ist das rasante Wachstum im online Video-Bereich. Hinzukommen die enormen zweistelligen Wachstumsraten im mobilen Datentransfer.

Synonyme

Nice Five Kommunikations-Infrastruktur

Auch in diesen Argumenten enthalten

Skyworks Solutions Inc

Der US-amerikanische Halbleiterproduzent hat sich auf Zulieferprodukte für die Mobilfunkindustrie spezialisiert und hält weltweit bedeutende Marktanteile im Segment für Mobiltelefone. Die Firma bietet wireless-Kommunikationssysteme an, ist aber auch im Bereich Automotive mit Infotainment, Anti-Kollisions-Sensoren, Luftdrucksensoren, Straßenmaut-Transponder und Navigationssysteme tätig.

Ericsson

Der schwedische Telekommunikationskonzern ist in den Bereichen Festnetz, Netzwerken und Telekommunikationssysteme engagiert. Durch ein 50% Jointventure mit Sony ist Ericsson auch im Mobile-Endgerätemarkt vertreten.

Nokia

Die finnische Nokia ist im Segment der Netzwerkinfrastruktur und Navigationssysteme tätig.

Qualcomm Inc

Qualcomm ist ein bedeutender Lieferant für Smartphones und Tablets. Die hergestellten Prozessoren ermöglichen hochauflösende Grafiken für mobile Endgeräte. Mit dem Dienst HALO WEVC bietet Qualcomm auch eine kabellose Lademöglichkeit von Elektroautos über Induktionsspulen.