Umsatz Gewinn

Online-Handel

Amazon, ebay und Co. haben es vorgemacht und den Einzelhandel revolutioniert. Der weltweite Umsatz an Gütern, die über das Internet gekauft werden, steigt stetig. Nicht zuletzt weil in den BRIC Staaten noch ein enormes Nachholpotenzial besteht. Allein der Börsengang des chinesischen Unternehmens Alibaba hat gezeigt, wie sehr die Marktteilnehmer an die Nachhaltigkeit des Online-Handels glauben. Gemäß Prognosen von eMarketer wird sich der Weltmarkt von ca. 1,47 Mrd USD in 2014 auf 2,36 Mrd USD in 2018 entwickeln. Immer mehr Menschen erhalten Zugang zum Internet. Der Online Handel hat das Konsumverhalten flexibilisiert und die Produktpalette maximiert. Sowohl Anbieter von Nischenprodukten als auch Anbieter von Standardleistungen (z.B. auch Reisen) können nun auf einen Schlag Kunden in der ganzen Welt erreichen.

Nice Five Online-Handel

Auch in diesen Argumenten enthalten

Meituan Dianping

Meituan Dianping betreibt ein Online-Portal, das in mehr als 1.000 chinesischen Städten verfügbar ist. Zum Angebot auf der Plattform zählen Lieferdienste, aber auch der Vertrieb von Konsumgütern oder die Vermittlung von Dienstleistungen. Darüber hinaus gehören Reiseportale sowie ein Rabattportal zur Unternehmensgruppe.

Zalando SE

Zalando mit Sitz in Berlin unterhält ein E-Commerce-Modeportal. Zum Zeitpunkt des Börsengangs am 01. Oktober 2014 umfasste das Zalando-Sortiment über 150.000 Produkte von mehr als 1.500 unterschiedlichen Marken. Zalando war zum Börsengang bereits in 14 europäischen Ländern mit eigenen länderspezifischen Portalen vertreten.

eBay Inc

Weltweit größte Online-Auktionsplattform. Zu Ebay gehören u.a. durch Zukäufe ferner Paypal (Online Zahlungssysteme), Skype, Shopping.com.

Amazon.com Inc

Das US-amerikanische Unternehmen ist der größte online-Retailer, sowie Marktführer bei Cloud-Computing". Darüber hinaus ist das Unternehmen Anbieter freier Rechenzentrenkapazitäten."

Alibaba Group Holding Ltd

Die chinesische Alibaba gilt als eines der größten eCommerce Player der Welt. Mit verschiedenen Marktplätzen wie die B2B Plattform Alibaba.com oder das Online-Auktionsportal Taobao unterhält es die wichtigsten Ecommerce-Plattformen in China. Mit AliPay wird ferner der führende chinesische Online-Bezahldienst angeboten. In 2021 launchte Alibaba gemeinsam mit dem größten chin. Autobauer SAIC Motor ein eigenes Elektroauto unter der Marke IM.