Umsatz Gewinn

Prostatakrebs-Pharmazeutika

Prostatakrebs ist weltweit die zweithäufigste Krebsart bei Männern (nach dem Lungenkrebs). Mögliche therapeutische Optionen sind Operation, Bestrahlung, Kältebehandlung (Kryotherapie), Chemotherapie, immunologische Behandlung (Impfung) oder die Behandlung mit Medikamenten, die männliche Hormone blockieren (Anti-Androgene). Diese Behandlungen können das Wachstum und die Ausbreitung des Tumors stoppen oder zumindest verlangsamen.

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Prostatakrebs-Pharmazeutika

Auch in diesen Argumenten enthalten

TRACON Pharmaceuticals Inc

Das biopharmazeutische Unternehmen entwickelt Therapeutika gegen Krebs und feuchte altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Die Therapeutika für Brustkrebs, Lungenkrebs, Prostatakrebs und viele weitere Krankheiten befinden sich in verschiedenen klinischen Phasen.

Advaxis Inc

Advaxis entwickelt auf der Basis der Listeria monocytogenes (Lm)-Technologie Antigen-Abgabeprodukte. Die Therapien, die sich alle im klinischen Stadium befinden, werden gegen verschiedene Krebsarten, wie Prostatakrebs und Kopf-und Halskrebs, entwickelt.