Umsatz Gewinn

Weltraum

Aktien zum Thema Weltraum. Infos zu SES SA, Thales, OHB AG und Satelliten, Immobilien, Medien
Aktienliste Weltraum  -  Top-Aktien Globalisierung


Wenn man über den Weltraumtourismus spricht, muss man klare Grenzen zwischen dem sog. "Raumfahrttourismus" und dem eigentlichen "Weltraumtourismus" ziehen. Die Entwicklung eines rentablen Marktes für derartige touristische Missionen ist langwierig, das wissen auch die Befürworter des Weltraumtourismus. Durchaus realistische und machbare Wege gehen die Projekte im Rahmen des "X-Prize", eines 1994 in den USA ausgeschriebenen und mit 10 Millionen Dollar dotierten Wettbewerbes. Der Preis geht an denjenigen, der es als erster schafft, drei Personen bei einem suborbitalen Flug auf eine Höhe von mindestens 100 Kilometern (also etwa die Grenze zum freien Raum) zu bringen, wieder sicher zu landen und die Mission innerhalb von 14 Tagen mit nur einer Person zu wiederholen. Die rund 20 Projekte sind vielversprechend und greifen größtenteils auf verschiedene mehr oder weniger erprobte Techniken zurück. Einige der Bewerber sind weit fortgeschritten, andere kapitulierten längst vor den hohen Entwicklungskosten oder den technischen Problemen.

Nice Five Weltraum

Auch in diesen Argumenten enthalten

SES SA

Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber und bietet seinen Kunden Satellitenkommunikationslösungen an. SES hilft beim Einrichten von sicheren Firmennetzwerken, beim Bereitstellen von Breitbandzugängen in ländlichen Regionen, bei der Kommunikation in der Seefahrt oder der Überwachung von Ausrüstung weltweit. Die zuverlässigen Kommunikationsverbindungen versorgen Systeme und Unternehmen in entlegenen Regionen, in der Luft und zur See mit flexiblen und kostengünstigen Diensten.

OHB AG

Deutsches Unternehmen mit Fokus auf Raumfahrt, Sicherheit und Telematik. OHB stellt unter anderem Satelliten für das Navigationssystem Galileo her.

Amphenol Corp

Amphenol ist ein US-amerikanischer Produzent von Steckerverbindungen für Glasfaser und elektrische Kabel. Das in Connecticut ansässige Unternehmen beliefert in diesem Zusammenhang diverse Industriezweige, unter anderem die Luft- und Raumfahrt, den Fahrzeugbau, Produzenten von Informationstechnologie sowie Infrastukturunternehmen aus dem Bereich des Breitbandausbaus.