Argumente

Spotify: Analysten heben Kursziele an

Die Analysten werten die Spotify Aktien nun auch höher!

So erhöhte Justin Patterson, Analyst bei Keybanc das Aktienkurziel von Spotify auf 365 USD!Das sind gute 20% Kurspotential zum Schlusskurs 289,40 USD vom Freitag Abend!

Analysten hatten nicht damit gerechnet, aber die Schweden haben es endlich geschafft.

Für Q2 wurden jetzt 2,3 mio. EUR Quartalsgewinn vermeldet! 2,9 Milliarden Umsatz im Quartal ist auch nicht so schlecht.

Der Grund für den Gewinn sehen die Analysten in der wachsenden Unabhängigkeit von den großen Music-Labels. Spotify erlöst jetzt mehr mit Werbung und Podcasts, hier können die Margen nicht so gedrückt werden, wie im Music-Streaming. 

Vielleicht entwickelt sich aus dem Marktführer Spotify doch noch eine richtige Gewinnmaschine. 

Podcast Wachstum könnte weiter gehen

Schaut man sich an, wer über Spotify Podcasts hört, erkennt man, dass es die ganz jungen Hörer sind. Dies könnte natürlich hohe Wachstumsraten durch nachrückende junge Hörer bedeuten.

Sehr interessant ist auch der Beginn von Viceo Podcasts in der Spotify Anchor Plattform. Man versuchte dies bereits seit 2016, was aber keinen Erfolg brachte. Sollte dies jetzt besser gelingen, könnten hier die Werbeeinnahmen stark wachsen, denn über Video sollten höherer Werbeumsätze möglich werden.

Spotify scheint im Podcast Segment viel besser zu arbeiten als die Peers!

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Besprochene Aktien

Auch in diesen Argumenten enthalten

Autor

Börsenstar88

Profilbild Börsenstar88

Ich liebe die Aktienanlage! Investiere aber auch gerne in ETF. Bin ein Fan von Lilium, ich hoffe hier hat Deutschland hoffentlich endlich mal wieder ein international führendes Startup! Da der AX und Euro-Stoxx fast nur aus hundert-Jahre alten Firmen besteht, freue ich mich über die Biontechs und Liliums!

Zum Profil