Argumente

Auch das Handelsblatt hat die Lithium-Nachfrage analysiert. Man glaubt, es werden viel mehr Batterie-Gigafactory-Kapazitäten weltweit aufgebaut, als Lithium-Projekte. Damit könnte sich ein Lithiummangel für die kommenden Jahre manifestieren. Das bedeutet höhere Preise und höhere Margen für die Lithium-Produzenten. Auch bei Nickel-Aktien könnte es einen Aufschwung durch höhere Mengen und höhere Margen geben!

diese Aktien halte ich für vielversprechend

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Besprochene Aktien

Auch in diesen Argumenten enthalten

Orocobre

Argentinischer Industriechemie und Bergbau-Unternehmen. Orocobre baut ein großes Lithium-Abbau Projekt in der Salar de Olaroz zur Produktion von 17.500 Tonnen für in Batterien verwendbares Lithium-Carbonat.

Vulcan Energy Resources Ltd

Vulcan Energy Resources ist ein Explorationsunternehmen, welches primär in Europa aktiv ist. Das Unternehmen sucht nach diversen Rohstoffen, unter anderem Lithium, Kupfer, Zink, Gold, Silber, Blei und Schwefel. Über die Beteiligung am "Zero Carbon Lithium"-Projekt im deutschen Oberrheintal hat es sich Vulcan Energy Resources auch zum Ziel gesetzt, kohlenstofffreies Lithiumhydroxid zu gewinnen.