Auch in diesen Argumenten enthalten

Cellink AB

Durch die von Cellink entwickelten Bioprinting-Technologien ist es Forschern möglich, Organe und Gewebe in der kosmetischen und pharmazeutischen Anwendung mit 3D-Druckern zu drucken.

ConforMIS

Das Unternehmen stellt unterschiedliche, benutzerdefinierte Implantate, vor allem Knie-Implantate, mit einer unternehmenseigenen Technologie her. Mit der sogenannten iFit Image-to-Implant-Technologie kann ConforMIS mithilfe von CT-Scans und 3D- Druckern unterschiedliche Knie-Implantate produzieren, die sich angeblich perfekt den Körperteilen des Patienten anpassen können.

Organovo Holdings Inc

Organovo ermöglicht mit ihrer Bioprinting Technologie das Entwerfen und Erzeugen von menschlichem Gewebe, wie bspw. Lebergewebe. Die Vision von Organovo ist es, zukünftig menschliches Gewebe für Transplantationen durch das 3D Bioprinting zu erzeugen.

Global X Robotics & Artificial Intelligence UCITS ETF USD Accumulating

Das Anlageziel des ETF ist die Generierung von Renditen, die vor Gebühren und Aufwendungen gewöhnlich der Kurs- und Renditeentwicklung des Indxx Global Robotics & Artificial Intelligence Thematic v2 Index genau entsprechen. Der Index soll ein Engagement in börsennotierten Unternehmen aus Industrieländern bieten, die an der Entwicklung von Robotik und/oder künstlicher Intelligenz beteiligt sind, darunter Unternehmen, die sich mit der Entwicklung von Industrierobotern und Produktionssystemen, automatisiertem Bestandsmanagement, selbstfahrenden Kfz, Sprach- /Bild-/Texterkennung und medizinischen Robotern oder Roboterinstrumenten befassen.

Materialise Sp ADS

Belgisches Unternehmen bietet Additive Manufacturing Lösungen und 3D-Softwarelösungen insbesondere zur Produktion von Kleinserien und Prototypen an.