Auch in diesen Argumenten enthalten

Cassava Sciences Inc

Cassava Sciences ist ein Biopharmazieunternehmen mit Fokus auf der Neurologie. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf degenerativen Krankheitsbildern, vor allem Demenzerkrankungen. Das Unternehmen hat in diesem Zusammenhang Therapeutika in der klinischen Studienphase.

Biogen Inc

Biogen Inc. ist ein US-Biotech-Unternehmen. Spezialisiert auf Erkrankungen im neurologischen Bereich, wie Alzheimer und beschäftigt sich ferner mit multiplen Sklerose, Schuppenflechte, Krebstherapie, Rheumatologie und Hämophilie.

Eisai KK

Japanischer Pharmakonzern. Eisai mit Hauptsitz in Tokio, erforscht, entwickelt und vertreibt Produkte in Bereichen, in denen ein bislang unerfüllter therapeutischer Bedarf besteht, insbesondere der Onkologie und der Neurologie( Alzheimer,Demenz und Epilepsie).

Cortexyme Inc

Dieses Biopharmazieunternehmen entwickelt Behandlungsansätze zur Therapie von Alzheimer und weiterer degenerativer Krankheiten. Der Fokus liegt auf der Behandlung von Patienten mit frühen, milden Verlaufsformen.

Alzamend

Das 2016 gegründete Unternehmen Alzamend entwickelt Produkte zur Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen und psychiatrischer Störungen. Der führende Produktkandidat, AL001, ist ein ionischer Kokristall von Lithium (eine verbesserte Lithium-Formulierung), der zur Behandlung von Alzheimer sowie anderen neurodegenerativen Erkrankungen und psychiatrischen Störungen eingesetzt wird.

Roche Holding Ltd

Schweizer Pharmakonzern mit bekannten Medikamenten wie Tamiflu (Grippe), MabThera, Herceptin, Avastin, Kadcyla, Perjeta (Krebs). Neben Pharmazeutika ist die Diagnostik ein Schwerpunkt. Roche investiert stark in Forschung und sieht insbesondere in der personalisierten Medizin durch die Verknüpfung von Diagnostik und Pharma große Chancen. Der Produktkandidat MPDL3280A weckt Hoffnung Lungenkrebszellen durch Hemmung des Proteins PD-L1 anfälliger gegenüber dem körpereigenen Immunsystem zu machen. Mit Gazyva verfügt Roche über ein sehr vielversprechendes Medikament im Einsatz gegen Leukämie.

Roche Holding AG

Schweizer Pharmakonzern mit bekannten Medikamenten wie Tamiflu (Grippe), MabThera, Herceptin, Avastin, Kadcyla, Perjeta (Krebs). Neben Pharmazeutika ist die Diagnostik ein Schwerpunkt. Roche investiert stark in Forschung und sieht insbesondere in der personalisierten Medizin durch die Verknüpfung von Diagnostik und Pharma große Chancen. Der Produktkandidat MPDL3280A weckt Hoffnung Lungenkrebszellen durch Hemmung des Proteins PD-L1 anfälliger gegenüber dem körpereigenen Immunsystem zu machen. Mit Gazyva verfügt Roche über ein sehr vielversprechendes Medikament im Einsatz gegen Leukämie.