Auch in diesen Argumenten enthalten

Glaukos Corp

Die Glaukos Corporation ist ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen, welches sich auf den Bereich der Augenheilkunde spezialisiert hat. Die Gesellschaft bietet Medizintechnik und Pharmazeutika zur Behandlung verschiedener Krankheitsbilder an, beispielsweise Grauer Star oder Hornhautkrümmungen.

Iveric Bio Inc

Iveric Bio fokussiert sich auf die Behandlung von Augenkrankheiten, die durch altersbedingte und verwaiste Netzhauterkrankungen auftreten. Das Unternehmen hat mehrere Produktkandidaten in der klinischen Phase.

Tecan Group Ltd

Das schweizer Unternehmen ist Weltmarktführer von Laborgeräten (inkl. der zugehörigen Software), die für Forschungseinrichtungen, die Industrie und medizinische Labors hergestellt werden.

Alcon AG

Alcon ist das weltweit größte Unternehmen für Augenheilkunde. Die Gesellschaft ist in den großen, dynamischen und wachsenden Märkten für Augenchirurgie und Augenpflege tätig.

Carl Zeiss Meditec AG

Weltweit tätiges deutsches Unternehmen, das medizinische Produkte und Systeme für die Augenheilkunde entwickelt, fertigt und vertreibt. Zusätzlich ist das Unternehmen in den Bereichen Neuro-/Hals-, Nasen-, und Ohrenchirurgie tätig.

Staar Surgical Co

US-amerikanisches Unternehmen, das im Bereich der Augenmedizin visuelle Implantate (z.B. spezielle Intraokular-Linsen) entwickelt, herstellt und vertreibt.

Fielmann AG

In Deutschland stammt fast ungefähr jede zweite Brille von Fielmann. Von der Produktion der Brillen bis zur Augenoptik bildet Fielmann die gesamte Wertschöpfung ab. Zudem werden Kontaktlinsen und Hörgeräte angeboten.

Clearside Biomedical Inc

Das biopharmazeutische Unternehmen entwickelt Therapien, die die Sehkraft von Patienten mit schweren Augenerkrankungen wiederherstellen. Clearside Biomedical Inc befindet sich im fortgeschrittenem klinischen Stadium.

Kala Pharmaceuticals Inc

Das BioPharma-Unternehmen entwickelt und vermarktet Therapien zur Behandlung von Augenkrankheiten mit Hilfe der MPP-Technologie (Mucus Penetrating Particles). Kala Pharmaceuticals befindet sich im klinischen Stadium.