Auch in diesen Argumenten enthalten

Tradegate Exchange

Die Wertpapierhandelsbank Tradegate AG hat ihren Sitz in Berlin. An den Börsenhandelsplätzen Berlin, Frankfurt und der Plattform "tradegate exchange" betreut das Unternehmen den Handel mit in- und ausländischen Wertpapieren. Daneben ist man auch im Privatkundengeschäft tätig.

CME Group Inc

Börsenbetreiber, der aus der ursprünglichen Chicago Mercantile Exchange hervorgegengen ist. Fokus auf Futures und Options für die wichtigsten Assets, insbesondere Rohstoffe, aber auch Handel von Produkten auf Währungen, Strom, Wetter.

Euronext NV

Euronext ist eine „Mehrländerbörse“, sie betreibt die Börsen in Amsterdam, Brüssel, Lissabon und Paris und hat ihren Sitz in Amsterdam. Ihre Aktien werden an allen von ihr betriebenen Börsen gehandelt.

Deutsche Boerse AG

Die Deutsche Börse AG ist in einer Holding strukturiert, deren Geschäftsfelder im wesentlichen bestehen aus (a) dem Betrieb unterschiedlicher Handelsplattformen und Kapitalmärkte (Z.B. Xetra, die FWB), (b) dem Angebot von Clearing und Abwicklungsdienstleistungen und Wertpapierverwahrung sowie (c) der Versorgung mit Marktdaten, Indizes und Technologie-basierten Dienstleistungen. Zu den Tochtergesellschaften zählen u.a. die Clearstream, die Derivatebörse Eurex, die ISE und die Zertifikatebörse Frankfurt. Zudem bestehen Beteiligungen an der Tradegate, der Energiebörse EEX und dem Indexanbieter STOXX.

EUWAX AG

Die EUWAX ist ein spezielles Segment für den Handel von OS, Knock-out-Produkte, Exotische Produkte, Anlagezertifikate und Aktienanleihen