Auch in diesen Argumenten enthalten

ChargePoint Holdings Inc

ChargePoint Holdings konzentriert sich auf den Ausbau von Lademöglichkeiten zur Elektromobilität. Das Unternehmen operiert in den USA und bietet dort Hardware, Software sowie diverse Dienstleistungen für private und kommerzielle Kunden oder Flottenbetreiber.

Beam Global

Die Firma, 2006 gegründet, firmierte zunächst unter dem Namen Envision Solar, wendet sich als Beam Global nunmehr Produkten für Elektroauto-Ladestationen und Energiespeicherheitskomponenten zu. Mit dem Produkt EV ARC bietet man eine 100% erneuerbare, off-Grid fähige Ladestation auf Photovoltaikbasis an.

Wallbox NV

Wallbox bietet global smarte Heim-Ladestationen für E-Autos an. Im Herbst 2021 wurde eine Kooperation mit Uber verkündet, um Uber-Fahren smarte Lademöglichkeiten ihrer E-Autos zu Hause zu ermöglichen.

Fastned BV

Fastned ist ein niederländischer Anbieter von Schnellladesäulen für Elektroautos. Das Unternehmen platziert seine Ladestationen entlang von Autobahnen und Schnellstraßen.

Tritium DCFC Ltd

Dieses australische Unternehmen ist im Bereich der Ladesäulen-Infrastruktur aktiv. Tritium DCFC fertig DC-Schnellladesäulen und liefert diese weltweit an Kunden aus. Zu den Kunden des Unternehmens zählen unter anderem Shell oder Ionity.

Compleo Charging Solutions AG

Die Compleo Charging Solutions AG produziert Ladestationen für die Elektromobilität. Zu den Kunden für die AC- und DC- Ladesäulen gehören unter anderem die Deutsche Post DHL Group und die Stadtwerke Bochum.

Qualcomm Inc

Qualcomm ist ein bedeutender Lieferant für Smartphones und Tablets. Die hergestellten Prozessoren ermöglichen hochauflösende Grafiken für mobile Endgeräte. Mit dem Dienst HALO WEVC bietet Qualcomm auch eine kabellose Lademöglichkeit von Elektroautos über Induktionsspulen.