Auch in diesen Argumenten enthalten

Golar LNG Ltd

Norwegischer Reeder, spezialisiert auf Erdgasverflüssigung und Schiffstransport von verflüssigtem Erdgas (LNG).

Tellurian Inc

Im Fall von Tellurian handelt es sich um ein amerikanisches LNG-Unternehmen. Zu diesem Zweck betreibt die Gesellschaft Projekte in den USA, Südostasien und Nordeuropa.

Nextier Oilfield Solutions Inc

Dieses in Houston, Texas, ansässige Unternehmen betätigt sich als Dienstleister zur Erdöl- und Erdgasgewinnung. Hierbei konzentriert sich Nextier Oilfield Solutions auf das Hydraulic Fracturing zur Gewinnung schwer förderbarer Vorkommen. Darüber hinaus bietet die Gesellschaft weitere Dienstleistungen an, beispielsweise die Bergung von Förderrohren oder Belastungstests für Förderanlagen.

Flex LNG

Das Unternehmen baut seine Flotte an Erdgas verflüssigenden Tankern aus. Das Geschäft bezieht sich auf die vor-Ort Verarbeitung der Ressourcen.

Equinor

Norwegischer Erdöl- und Erdgasförderer mit Aktivitäten in 36 Ländern. Equinor, das vormalige Statoil gilt als zweitgrößter Erdgaslieferant für Europa und ist auch im Bereich LNG tätig, und betreibt u.a. eigene LNG-Export-Terminals. Ferner Solar- und Windaktivitäten. Mit 84 mio. USD hat sich Equinor am MIT Fusionsreaktor-Spinoff CFS beteiligt, welches eine kommerzielle Kernfusion in den 2030er Jahren anstrebt und ebenfalls von Bill Gates unterstützt wird.

Sempra Energy

Die kalifornische Sempra Energy unterhält klassische Energieversorgungsunternehmen in den USA. Sempra betreibt zusätzlich LNG-Exportterminals und plant mittelfristig die LNG-Kapazitäten stark auszuweiten. Seit 2015 testet das Unternehmen ferner die Umwandlung überschüssigen Stroms in Wasserstoff und Methan (Power-To-Gas).