Auch in diesen Argumenten enthalten

Harley-Davidson Inc

Einer der größten Motorradhersteller im Premiumbereich mit Kultstatus. Die Submarke "Livewire" wurde 2022 ebenfalls an die Börse gebracht, wobei Harley Davidson weiterhin die Aktienmehrheit des E-Motorradherstellers hält.

Yamaha Motor Co Ltd

Die Yamaha Motor Company ging ursprünglich aus der Yamaha Corporation hervor. Der Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit liegt in der Produktion von Motorrädern und Motoren. Des Weiteren vertreibt die Gesellschaft beispielsweise auch Pumpen, Generatoren oder industrielle Roboter.

Pierer Mobility AG

Die österreichische Pierer Mobility AG dürfte vielen unbekannt sein, deren Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und GASGAS sind jedoch schon geläufiger. Bei E-Bikes bietet man die Marken PEXCO, Husqvarna und Raymon an. Zukünftig möchte man auch E-Mopeds mit Leistungswerten von 3-10 kw anbieten.

LiveWire Group

Im Jahr 2022 brachte das sehr bekannte Motorradunternehmen Harley Davidson aus den USA die eigene Elektromotorradmarke LiveWire an die Börse.

Panasonic KK

Japanischer Anbieter von Elektronikprodukten wie Fernseher, HiFi-, Küchen oder Haushaltsgeräten; außerdem ein umfangreiches Sortiment an Digitalkameras und Camcordern sowie Zubehör; im Geschäftskundensegment auch mit Videoüberwachungssystemen und Kameras für Industrie und Medizin vertreten. Bedeutender Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien. Produktionspartner von Tesla für Batterien und Solarzellen.

Varta

Deutscher Batteriehersteller mit Fokus auf Microbatteries die bei Hörgeräten und anderen Kleingeräten zum Einsatz kommen. Ferner werden Lithium-Ionen-Energiespeichersystemen für Haushalte und maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden angeboten.

hGears AG

Die hGears AG ist ein deutscher Entwickler und Produzent von Getrieben und Komponenten für E-Antriebe. Die Erzeugnisse des Unternehmens kommen vor allem im Zusammenhang mit E-Bikes und Elektroautomobilen zum Einsatz.