Auch in diesen Argumenten enthalten

Waitr Holdings Inc

Waitr Holdings ist im US-Bundesstaat Louisiana ansässig und betreibt eine App zur Essensbestellung und -lieferung. Das Unternehmen konzentriert sich hierbei vor allem auch auf ländlichere Regionen des amerikanischen Markts.

HelloFresh

Hellofresh aus Berlin bietet über die Zustellung nach Hause von sogenannten Kochboxen Rezepte und saisonale Zutaten an.

Deliveroo A

Deliveroo betreibt eine Online-Plattform für Essenslieferungen in Großbritannien sowie 11 weiteren Ländern.

Just Eat Takeaway.com NV

Just Eat Takeaway.com ist ein niederländischer Betreiber von Online-Portalen zur Essenslieferung. Das Unternehmen tritt hierbei in unterschiedlichen Märkten mit verschiedenen Markennamen und Domains auf. In Deutschland gehören beispielsweise Lieferando, Lieferheld und Foodora zur Just Eat Takeaway.com-Gruppe.

Travelcenters of America Inc

Travelcenters of America betreibt Raststätten und Restaurants in den USA und Kanada. Des Weiteren betreibt das Unternehmen an vielen dieser Standorte auch Tankstellen sowie Werkstätten zur Fahrzeugwartung und -reparatur. Die Gesellschaft ist in den meisten US-Bundesstaaten und in der kanadischen Provinz Ontario aktiv.

Blue Apron Holdings Inc

Blue Apron aus den USA bietet eine direct-to-consumer Plattform für Rezepte. Die frischen Zutaten können direkt geliefert werden. Ferner versucht man einen online-basierten direct-to-consumer Weinversand zu etablieren. Die Firma wurde 2012 gegründet.

Lyft Inc

Im Fall von Lyft handelt es sich um einen Fahrdienst-Vermittler. Das amerikanische Unternehmen betreibt zu diesem Zweck eine App. Neben Fahrdiensten ermöglicht Lyft seinen Nutzer auch Sharingdienste mit Autos, Scootern und Fahrrädern sowie das Bestellen von Mahlzeiten zur Lieferung.

Alsea

Das mexikanische Unternehmen betreibt etwa 1200 Filialen (Stand Mai 2014) ihrer Restaurantkette, aber auch Filialen von z.B. Starbucks und Burger King in Lateinamerika

Ruth's Hospitality Group Inc

Ruth's Hospitality Group betreibt selbst, sowie mittels eines Franchise-Modells, die Restaurant-Kette Ruth's Chris Steaks House. Die Restaurants orientieren sich hierbei an einem gehobenen Preisniveau.