Auch in diesen Argumenten enthalten

Generac Holdings

Der US amerikanische Produzent von Generatoren hat sich insbesondere spezialisiert auf stationäre stand-by Geräte, bietet aber auch Lösungen im Bereich portabler Generatoren zur Stromerzeugung an.

Kawasaki Jukogyo KK

Der Schwerindustrie-Konzern ist in den Segmenten Schiffbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Fahrzeugbau (Motoren, Baufahrzeuge) sowie Maschinen- und Energieanlagenbau (Roboter, Gasturbinen, Windenergieanlagen) aktiv.

Rolls-Royce Holdings PLC

Die Rolls Royce Aktie hat nichts mehr zu tun mit der gleichnamigen Automarke. Rolls Royce beschäftigt sich mit Luftfahrt, insbesondere Triebwerke, Schiffahrt und Energie sowie Atomkraft.

MAN SE

Deutscher Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller, zusätzlich engagiert im Bereich Solarthermie

Isuzu Motors Ltd

Isuzu Motors ist ein japanischer Motoren- und Automobilproduzent. Die Dieselmotoren des Unternehmens finden sich in diversen Automobilen anderer Produzenten wieder, beispielsweise in Modellen des GM-Konzerns.

Deutz AG

Die deutsche Deutz ist ein großer Hersteller diesel- und gasbetriebener Motoren mit Fokussierung auf Minen, Forstwirtschaft, Eisenbahnen und Schifffahrt sowie für LKW und Landmaschinen,

Cummins

Das US amerikanische Unternehmen ist ein bedeutender Hersteller von Verbrennungsmotoren (Diesel und Gas). Zudem werden Generatoren für die Stromerzeugung für den mobilen und stationären Einsatz produziert und vermarktet.

Paccar

Neben Dieselmotoren für die eigenen LKW-Marken DAF, KENWORTH und peterbilt fertigt das amerikanische Unternehmen auch insbesondere Dieselmotoren für andere Nutzfahrzeughersteller an.

Weichai Power

Weichai Power ist ein chinesischer Staatsbetrieb aus der Provinz Shandong, welcher spezialisiert ist auf Forschung, Entwicklung und Vertrieb von Dieselmotoren. In der PKW Sparte, sowie auf Hochseeschiffen und bei Stromgeneratoren finden sich Anwendungsgebiete für Weichai Motore. Im März 2021 nahm der Betrieb seine zwanzigtausendste Wasserstoffproduktionsstätte in Betrieb.