Umsatz Gewinn

Covid-19 Prävention

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 zeichnet sich durch eine hohe Ansteckungsgefahr aus, welche die schnelle Ausbreitung begünstigte. Um Ansteckungsketten zu unterbrechen und die Neuinfektionsraten gering zu halten, kamen weltweit diverse Verhaltensregeln zum Einsatz. Zu diesen Maßnahmen zählten unter anderem die Durchsetzung von Abstandsregeln, aber auch die Verordnung von Maskenpflichten und die flächendeckende Zurverfügungstellung von Desinfektionsmitteln. Insbesondere zu Beginn der Pandemie kamen Lieferkapazitäten und Wertschöpfungsketten hierbei zuweilen an ihre Grenzen.

Synonyme

Nice Five Covid-19 Prävention

Auch in diesen Argumenten enthalten

Steris plc

Die britische Steris plc produziert Mittel zur Sterilisation, Desinfektion und Dekontamination. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch medizinische Technik und Ausstattung her. In diesem Zusammenhang bietet Steris zudem Montage-, Reparatur- und Wartungsservices an.

Reckitt Benckiser Group PLC

Das Unternehmen stellt Gesundheits-, Hygiene- und Haushaltsprodukte wie Gesichtswaschmittel, Desinfektions-, Hygiene- und Erste-Hilfe-Artikel her. Die Reckitt Benckiser Group verteibt ihre Produkte unter den Marken Clearasil, Dettol, Durex, Gaviscon und Mucinex.

Draegerwerk AG & Co. KGaA

Drägerwerk produziert und vertreibt Medizintechnik (Beatmungsgeräte, Anästhesieplätze) und Sicherheitstechnik (Gasmessanlangen, Tauchausrüstung, Brandbekämpfung ...)

Paul Hartmann AG

Im Falle der deutschen Paul Hartmann AG handelt es sich um einen Produzenten von Medizin- und Pflegeprodukten. Hierzu zählen etwa Produkte zur Wundversorgung, zur Risikovermeidung im OP-Umfeld oder zur Desinfektion.