Umsatz Gewinn

Holzverarbeitung

Aktien zum Thema Holzverarbeitung. Infos zu Louisiana-Pacific Corp, UPM-Kymmene Oyj, Nobia AB und Holzwirtschaft, Zellstoff, Forstwirtschaft
Aktienliste Holzverarbeitung  -  Top-Aktien Holzwirtschaft


Neben der Verwendung als Brennholz, findet der Rohstoff Holz vor allem in der Bau-, Möbel- und Papierindustrie Verwendung. Doch das Angebot ist begrenzt. Nadelholz benötigt 20 bis 30 Jahre, Eichen ca. 200 Jahre bis sie als Nutzholz geschlagen werden können. China ist insbesondere verantwortlich für die steigende Nachfrage. Das Land hat sich in den letzten Jahren zur weltweiten Holzwerkstatt entwickelt. Der Bedarf an Bauholz und Spanplatten liegt ca. 50 Prozent hinter den eigenen Ressourcen und das Land ist auf massive Importe angewiesen. Auch die Papierindustrie profitiert durch eine steigende Nachfrage.

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Holzverarbeitung

Auch in diesen Argumenten enthalten

Louisiana-Pacific Corp

US-amerikanischer Hersteller und Vertreiber von Bauholz Louisiana-Pacific Corp. ist ein führender US-amerikanischer Hersteller von Baumaterialien. Dabei konzentriert sich das Unternehmen primär auf die Verwendung und Verarbeitung von Holz. Die Produkte werden hauptsächlich im Neubau, für Reparatur- und Renovierungsarbeiten sowie für Fertighauskonstruktionen verwendet. Die Gesellschaft besitzt über 3.700 km² Waldgebiet im Süden der USA und verwaltet weitere 2 Mio. km² in Kanada. Zu den Hauptprodukten von Louisiana-Pacific gehören Grobspanplatten, Furnierschizhölzer und Spanstreifenhözer, welche in ganz Nord- und Südamerika verkauft werden.