Aktien RFID (8 Aktien)

Synonyme: Radio Frequency Identification, Identifikation, Radiofrequenz, Transponder, Funküber...  
Trendbild - RFID
 

Trendlink Index RFID


229.08-0.17%[-0.4]17.05.20191M (-16.39%)1J (+9.3%)5J (+129.08%)
 
 
 

RFID

Die Abkürzung RFID steht für Radio Frequency Identification. Mit Hilfe eines Chips mit Antenne können Gegenstände per Funk identifiziert werden. RFID ist eine Schlüsseltechnologie, die in den kommenden Jahren Prozesse in unterschiedlichen Branchen grundlegend verändern wird. Die winzigen RFID-Chips sind kleine, flache Computerchips, die Daten per Funk übertragen. RFID trägt zur berührungslosen Identifikation bei und wird bereits in verschiedenen Gebieten eingesetzt. Hauptanwendungsbereiche von RFID: Item Level-Tagging: Die Kennzeichnung von Verbrauchsgütern (?Item-Level-Tagging?) ist ein sehr großes Einsatzfeld von RFID, bislang allerdings wegen der (noch) hohen Preise der Funketiketten in der Massenanwendung nicht wirtschaftlich. Sicherung gegen Fälschungen (Echtheitsprüfung): Vor allem in der Pharmabranche ist der Einsatz von RFID-Chips zur Sicherung gegen Fälschungen von Markenarzneimittel inzwischen weit verbreitet. Tracking & Tracing: RealTime-Lokationssysteme machen den gesamten Materialfluss transparenter und ermöglichen ein Echtzeit-Verfolgen von transportierten Gütern. Automatisierung der Lieferkette (Supply-Chain): Sinnvoller Einsatzbereich, der in der Umsetzung sehr komplex ist und flächendeckend wohl erst in einigen Jahren eingesetzt wird. Sensorik (z.B. Temperaturkontrolle; Druckkontrolle): Die RFID-Technik lässt sich zur Kontrolle verschiedener physikalischer Zustandsgrößen sowohl während des Transports als auch in der Fertigung verwenden. Hier liegt ein großes Einsatzfeld für RFID, weil die Funktechnik hier ihre Vorteile voll ausspielen kann. Prozessoptimierung und Automatisierung interner Prozesse: Bei der Automatisierung interner Prozesse hat RFID enormes Potenzial, welches eng verknüpft ist mit einem stimmigen Management-Konzept. Die globale Standardisierung von RFID ist nahezu abgeschlossen. So hat sich der Standardcode EPCglobal bei inzwischen knapp 1300 Anwenderunternehmen und Technologiepartner weltweit durchgesetzt. Besonders das wachsende Transportaufkommen, sowie der vermehrte Einsatz von RFID-Technologie in Bereichen der Warenkontrolle, bei Zugangs- und Abrechnungssystemen, in der Sensorik und der Produktionsüberwachung führen zukünftig wohl zu hohen zweistelligen Wachstumsraten.

Fehlende Aktie meldenNeue Analyse verfassen

Aktienliste

Rang
Aktie
% 1 Jahr
Chart 1 Jahr
Kurzbeschreibung
Analysen
< Vorherige SeiteNächste Seite >

Analysen Aktien RFID Fehlende Aktie meldenNeue Analyse verfassen

Es sind für diesen Trend noch keine Analysen verfasst worden.
x