FAQ - TRENDLINK.com

  1. 1.  Nutzen Sie die einzigartige Themenstruktur und finden Sie die richtigen Aktien

    a. Was unterscheidet TRENDLINK von anderen Finanzportalen?

    TRENDLINK versteht sich als Social Indexing Plattform. Dabei werden von TRENDLINK und deren Nutzern Aktien rund um die jeweiligen Trends gesammelt. Mitarbeiter und die TRENDLINK Nutzer identifizieren und gewichten dabei Aktien zu einzelnen Trend-Themen, zu welchen dann ein Index auf Basis von Tagesschlusskursen berechnet wird.

    b. Wer kann TRENDLINK.com nutzen?

    TRENDLINK.com ist ein Internet Angebot, das offen von jedem kostenlos genutzt werden kann. Registrierte Nutzer (ebenfalls kostenlos) profitieren von Möglichkeiten der Publikation eigener Inhalte, von der aktiven Nutzung des Diskussionsforums sowie von einem von TRENDLINK herausgegebenen Börsenbrief.

    c. Welche Vorteile habe ich durch die Nutzung von TRENDLINK.com?

    TRENDLINK bietet eine einzigartige Such-Funktion zum Auffinden einer Vielzahl von Trends mit entsprechenden Verknüpfungen zu einzelnen Aktien. Über eine Verknüpfung von Trends gemäß Wertschöpfungsketten lassen sich vor- und nachgelagerte Trends sowie verwandte Trend Themen leicht identifizieren.

    d. Wie finde ich Aktien, die zu einem Trend-Index zusammengefasst werden?

    Es gibt drei unterschiedliche Möglichkeiten zum Auffinden von Aktien/Trends: (1)Über das Sucheingabefeld auf der Website lässt sich nicht nur nach Aktien suchen, sondern es werden auch eine Vielzahl von Trends angezeigt, die mit Synonymen verschlagwortet sind. Der Aufruf eines Trends führt zu einem TRENDLINK Trend-Porträt, auf dem Sie auch eine Liste mit den einzelnen, dem Index zugeordneten Aktien finden. (2)Zudem haben Sie die Möglichkeit, auf der Seite Anlagetrends Themen aus einer alphabetischen Liste auszuwählen. (3)Außerdem lässt sich auch beim Aufruf einer einzelnen Aktie im oberen Bereich des Aktienporträts erkennen, in welchen Trend-Indizes diese ebenfalls enthalten ist.

    e. Kann ich Aktien zu einzelnen Trends hinzufügen?

    Jeder Nutzer kann über den Button „Fehlende Aktie melden“ auf der jeweiligen Trend Index Seite, Aktien vorschlagen, die dem Trend Index zugeordnet werden sollen. TRENDLINK verifiziert die Anfragen und fügt dann neue Instrumente den entsprechenden Indizes zu.

    f. Welche Kriterien sind für die Aufnahme einer Aktie bei Meldung mittels des Buttons „Fehlende Aktie melden“ zu erfüllen?

    Eine Aktie wird immer dann aufgenommen, wenn das herausgebende Unternehmen bereits heute oder künftig von dem Trend profitieren sollte. D.h. wenn das Unternehmen z.B. bereits Umsätze mit Produkten und oder Services des Trends erwirtschaftet oder das Unternehmen dies künftig machen werden wird. Letzteres kann beispielsweise durch eine öffentliche Ankündigung geschehen. Z.B. führte die Ankündigung des Automobilherstellers Tesla, eine der größten Batteriefabriken zu bauen, dazu, dass TRENDLINK das Wertpapier des Unternehmens auch dem Trend „Batteriehersteller“ zufügte.
    Was für die Aufnahme von Aktien gilt, das gilt auch für das Entfernen von Aktien. D.h. trennt sich beispielsweise ein Unternehmen von dem Trend-relevanten Unternehmensbereich, dann wird auch die Verknüpfung dieser Aktie zu dem betroffenen Trend entfernt.

    g. Wie kommt eine unterschiedliche Relevanz (Gewichtung) zustande?

    Die Aufnahme des Wertpapiers zu einem Trend erfolgt jeweils mit einem Indikator für die Trend-Relevanz (Gewichtung). Sogenannte „Pure Player“ also Unternehmen, die sich gänzlich dem Trend-Thema verschrieben haben, werden „hoch“ eingestuft. Diversifizierte Unternehmen mit signifikantem Geschäft (bestehend oder angekündigt) bzgl. des Themas werden „mittel“ eingestuft und z.B. diversifizierte Unternehmen, die lediglich in geringem Umfang vom jeweiligen Thema profitieren werden „niedrig“ eingestuft.

    h. Wie werden einzelne Trends aufgelegt und gepflegt?

    Das TRENDLINK Redaktionsteam legt regelmäßig neue Zukunftstrends basierend auf eigener Recherche auf. Darüber hinaus können Nutzer per Email (info//trendlink/com) neue Trend Themen vorschlagen. Ein entsprechender Button befindet sich ebenfalls auf der Seite Anlagetrends.

    i. Werden von TRENDLINK Aktien verglichen oder zum Kauf empfohlen?

    Nein. TRENDLINK versteht sich als eine interaktive Plattform, auf der Trend Themen identifiziert und strukturiert werden. TRENDLINK bewertet keine einzelne Themen oder einzelne Aktien. Registrierte Nutzer können jedoch subjektive „Analysen“ zu Themen und Aktien abgeben. Die auf den Webseiten von TRENDLINK.com aufgeführten Trend-Zusammensetzungen, Trend-Indizes, Kursinformationen sowie etwaige Analysen und Kommentare dazu dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Nutzer/Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. TRENDLINK übernimmt keine Haftung für die erteilten Informationen.

  2. 2.  Investieren Sie in Themen mittels TRENDLINK Zertifikate 

    a. Wie kann ich in die Trend Themen investieren?

    TRENDLINK selbst ist keine Handelsplattform. Auf der Website unseres Partners wikifolio Financial Technologies AG (www.wikifolio.com) sowie auch auf TRENDLINK.com werden Informationen zu ausgewählten fiktiven Portfolios einzelner Zukunftstrends publiziert. Diese fiktiven Portfolios werden abgeleitet aus den Trend Indizes auf TRENDLINK.com. Die fiktiven Portfolios werden – bei nachhaltigem Interesse – in einem Endlos-Indexzertifikat (wikifolio-Zertifikat) der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft in Düsseldorf abgebildet. Jedes Trendlink wikifolio-Zertifikat hat eine eigene Wertpapierkennnummer (WKN) bzw. eine ISIN und ist an der Börse Stuttgart gelistet sowie über Lang & Schwarz außerbörslich handelbar.
    TRENDLINK wikifolio-Zertifikate sind grundsätzlich bei jeder Bank über die Börse Stuttgart oder außerbörslich bei Lang & Schwarz erhältlich. Sie können wikifolio-Zertifikate direkt über Ihr bestehendes Depot kaufen und verkaufen.

    b. Ab welchem Betrag kann ich in ein TRENDLINK Zertifikat investieren?

    Bei Anlage des fiktiven Portfolios, das später als ein TRENDLINK Zertifikat  emittiert wird, entspricht der Wert 100,00 EUR je Zertifikat. Je nach Entwicklung des TRENDLINK wikifolios verändert sich auch der Wert des entsprechenden Zertifikates.

    c. Wie werden TRENDLINK Zertifikate  grundsätzlich zusammengesetzt?

    Die Zertifikate werden von TRENDLINK auf Basis der Trend-Indizes Zusammensetzungen abgebildet. TRENDLINK Nutzer können über die für jeden Trend verfügbare Funktionalität „Fehlende Aktie melden“ die Index Zusammensetzung beeinflussen und sich somit auch an der Gestaltung der Trendlink Zertifikate beteiligen.

    d. Warum entspricht die Trend-Zusammensetzung nicht unbedingt dem TRENDLINK Zertifikat ?

    Innerhalb der TRENDLINK wikifolio-Zertifikate  sind ausschließlich Aktien enthalten, die Bestandteil des wikifolio.com Anlageuniversums sind. Dieses Anlageuniversum besteht aus den über den außerbörslichen Handelsplatz bei Lang & Schwarz handelbaren Werten. Beispielsweise kleinere und/oder ausländische Nebenwerte sind nicht immer unbedingt handelbar. Zudem ist TRENDLINK daran interessiert, nur Unternehmen mit hinreichenden Marktkapitalisierungen und damit auch entsprechender Liquidität in den virtuellen Portfolios darzustellen.

    e. Wer bestimmt die initiale Zusammensetzung und Gewichtung der Aktien in den TRENDLINK Zertifikate ?

    Die Verantwortung für das Auflegen der TRENDLINK wikifolios obliegt dem TRENDLINK Anlageausschuss. Dieser wird von der TRENDLINK Geschäftsführung festgelegt und besteht mindestens aus zwei Personen, die Organ, Geschäftsführer oder Mitarbeiter der TRENDLINK GmbH sind oder im Auftrag von TRENDLINK arbeiten. Der Anlageausschuss berücksichtigt beim initialen Auflegen des wikifolios die Zusammensetzung (also die enthaltenen Aktien) des jeweiligen Trend Index auf TRENDLINK.com. Bei der Index Zusammensetzung können sich die Nutzer auf der Plattform TRENDLINK.com aktiv beteiligen (siehe FAQ 1e und 1f).
    Neben der grundsätzlichen Verfügbarkeit im wikifolio.com Anlageuniversum orientiert sich die Gewichtung einzelner Aktien an der auf Trendlink.com dargestellten „Relevanz“ der Aktie für den jeweiligen Trend. Ferner wird angestrebt, nicht mehr als zehn unterschiedliche Aktien in der initialen Zusammensetzung zu berücksichtigen. Sind in dem TRENDLINK Index mehr als zehn Aktien dem Trend zugeordnet (die ebenso im wikifolio.com Anlageuniversum enthalten sind), so entscheidet der Anlageausschuss auf Basis von inhaltlicher Nähe der Aktien, aber auch unter Berücksichtigung von Marktkapitalisierung sowie dem aktuellen Marktgeschehen über die initiale Zusammensetzung.

    f. Basiert ein TRENDLINK Zertifikat  immer genau auf einem Trend Thema?

    Es können auch Zertifikate angelegt werden, die sich Aktien mehrerer Trends auf TRENDLINK.com bedienen. In der Regel gehören beide Trend Themen dann zu derselben, übergeordneten Trend-Familie. In einem solchen Fall wird dies entsprechend kenntlich gemacht.

    g. Wer führt etwaige Umschichtungen innerhalb der TRENDLINK Zertifikate  durch und wann wird dies jeweils gemacht?

    Die Umschichtungen erfolgen – wie bei der initialen Zusammensetzung (siehe FAQ 2e) – in Verantwortung durch den Anlageausschuss. Einmal im Quartal werden die Zusammensetzungen der wikifolios überprüft und ggf. Anpassungen in der Gewichtung und / oder der Zusammensetzung vorgenommen. Die bestehenden Aktien werden auf ihre inhaltliche Nähe zum Thema überprüft und ggf. neue Aktien hinzugefügt bzw. ggf. bestehende Aktien reduziert. Veränderungen in dem jeweiligen Trend Index auf TRENDLINK.com finden Berücksichtigung. Somit kann sich die Community auf TRENDLINK.com fortlaufend durch das Vorschlagen bzgl. Hinzufügen oder Entnahme einzelner trendbezogener Aktien aktiv beteiligen.

    h. Empfiehlt TRENDLINK einzelne TRENDLINK Zertifikate  zum Kauf?

    Nein. TRENDLINK versteht sich als eine interaktive Plattform, auf der Trend Themen identifiziert und strukturiert werden. TRENDLINK bewertet keine einzelne Themen oder einzelne Aktien. Durch die Auflage von TRENDLINK Zertifikaten wird angestrebt, investierbare Zukunftstrends abzubilden. Nutzer/Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den jeweiligen Endgültigen Bedingungen und dem Basisprospekt nebst Nachträgen der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft auf www.wikifolio.com und www.ls-tc.de hingewiesen. TRENDLINK übernimmt keine Haftung.

    Angezeigte Performance-Kennzahlen der jeweiligen wikifolio-Zertifikate beziehen sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.

  3. 3.  Diskutieren Sie Analysen zu Investment Trends und zu Aktien

    a. Wie erstelle ich eine Analyse, die auf TRENDLINK.com angezeigt werden soll?

    Um eine Analyse zu erstellen, ist es erforderlich, dass Sie sich als Nutzer im Mitgliederbereich der Website TRENDLINK kostenlos registrieren. Anschließend können Sie mittels des Buttons „Neue Analyse verfassen“, der auf jeder TRENDLINK Index Portraitseite integriert ist (z.B. hier), eine Analyse erstellen.

    b. Welche Gestaltungsmöglichkeiten existieren bei der Erstellung von Analysen?

    Die Analysen werden über ein Formular erstellt, dass Sie über den Button „Neue Analyse verfassen“ aufrufen können. Neben dem ‚Titel’ sind Sie aufgefordert auch eine Einschätzung (positiv oder negativ) zu dem Trend oder der Aktie, über die Sie schreiben, abzugeben. Zudem geben Sie eine kurze Zusammenfassung an und beschreiben oder begründen den zu analysierenden Sachverhalt. Über die Nennung von ISINs im Text werden Charts automatisch in die Analyse integriert.

    c. Was habe ich von der Erstellung von Analysen?

    Ihre Analysen und Einschätzungen zu Trends und/oder Aktien werden in einem ansprechenden Format automatisch im Bereich Aktienanalysen publiziert. Alle Nutzer der TRENDLINK Website werden über Ihre Einschätzung informiert. Registrierte Nutzer können über die Funktion „Kommentar erfassen“ Ihre Analyse kommentieren. So können Sie in Diskussion mit anderen Nutzern treten und profitieren von deren Know-how. Zudem können Analysen über entsprechende Buttons weiterempfohlen werden (sowohl auf TRENDLINK.com oder über andere, soziale Netzwerke).

    d. Sind die dargestellten Beiträge objektiv?

    Objektivität kann nicht gewährleistet werden, da jeder registrierte Nutzer subjektive Beiträge zu Themen und Aktien verfassen kann. Die auf den Webseiten von TRENDLINK.com aufgeführten Trend-Zusammensetzungen, Trend-Indizes, Kursinformationen sowie etwaige Analysen und Kommentare dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Nutzer/Leser, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. TRENDLINK übernimmt keine Haftung für die erteilten Informationen.

x