Auch in diesen Argumenten enthalten

Aerovironment Inc

Aerovironment ist ein US-amerikanischer Hersteller von kleinen Fluggeräten (Drohnen). Das Unternehmen ist seit 10 Jahren vor allem im Bereich der Aufklärung für das US Militär und weiteren weltweiten Regierungen tätig. Sobald Drohnen auch für den breiten kommerziellen Einsatz zugelassen sind, sieht das Unternehmen erhebliche Wachstumschancen. Die Erfahrungen, die sie beim Bau von UAVs für Such- und Rettungsaufgaben haben, könnten auch im Bereich der Polizei zum Einsatz kommen. Derzeit liegen die Einzelkosten des Modells Raven von Aerovironment bei 100.000 bis 200.000 USD. Es gibt jedoch auch die Überwachungsdrohne Qube, die nur 2,25 kg wiegt und ca. 50.000 $ kostet.

Textron Inc

Textron ist der Hersteller der CESSNA Flugzeuge, sie haben aber auch die Drohnen Shadow, Aerosonde and Orbiter im Angebot. Eine neue Drohne hat einen primär militärischen Einsatz, sie explodiert beim Kontakt mit dem Feind und hat auch Maschinengewehre an Bord.

Boeing Co

US-amerikanischer Flugzeugbauer und Rüstungs- sowie Raumfahrtkonzern und ist selbst eher für seine Flugzeuge bekannt, jedoch gibt es das vollständig zu Boeing gehörige Unternehmen Insitu, welches Drohnen herstellt. Im Juni 2013 hat Boeing erfolgreich eine Drohne getestet, die mehrere Tage in der Luft verbringen kann.

Northrop Grumman Corp

Northrop Grumman Corp. ist einer der weltweit führenden Rüstungskonzerne aus den USA. Sowohl auf See, auf dem Land, im Luft- und Weltraum ist das Unternehmen als führend im Bereich unbemannter Systeme anerkannt. Es stellt die Systeme Bat Unmanned Aircraft System (BAT UAS) , Euro Hawk, Fire Scout, Firebird und Global Hawk her. Normalerweise hauptsächlich im militärischen Umfeld, gibt es aber auch den Einsatz im Polizei-/SWAT Bereich. Diese Erfahrungen könnten dem Unternehmen eine Führungsrolle gerade im Bereich der Drohnen für SWAT Teams in den US geben.

Lockheed Martin Corp

Lockheed Martin ist einer der weltweit führenden Rüstungskonzerne mit Fokus auf die Luft- und Raumfahrt. In letzter Zeit war das Unternehmen auf einer wahren Shopping-Tour für Unternehmen, die Drohnen herstellen oder Systeme dafür entwickeln. Im Dezember 2012 wurde San Luis Obispo manufacturer of unmanned aerial vehicles (SLO) übernommen. Im Dezember 2012 wurde ein großer Anteil der Firma CDL Systems Ltd. übernommen, einer Software Ingenieursfima, die sich auf die Herstellung und Lizenzierung von Kontrollstationen-Software für UAV spezialisiert hat. Im November 2012 wurde Chandler/May, Inc., übernommen, die sich ebenfalls mit Systementwicklung für UAV beschäftigt.

Parrot SA

Anbieter kabelloser Geräte wie Bluetooth-Freisprechanlagen, kabellose Kopfhörer und Lautsprecher, sowie der Quadrocopter Drohne AR.Drone