Auch in diesen Argumenten enthalten

Intellia Therapeutics Inc

Im Fall von Intellia Therapeutics handelt es sich um ein amerikanisches Biotechnologieunternehmen. Die Gesellschaft fokussiert sich auf das CRISPR-Verfahren zu Geneditierung.

Editas Medicine Inc

Dieses in Cambridge ansässige Pharma-Unternehmen beschäftigt sich mit Therapieansätzen basierend auf der CRISPR-Technologie. Die Gründung von Editas Medicine war eng verbunden mit den Forschern, die diesen Ansatz zur Geneditierung erforscht hatten.

Calyxt

Calyxt versucht Nahrungsmittel wie Öle, Weizen etc. durch Genveränderungen gesünder herzustellen..

CRISPR Therapeutics

Schweizer Gentechnik-Unternehmen mit Fokus auf CRISPR, Beteiligung von Emmanuelle Charpentier, die als eine der Entdeckerinnen des CRISPR-Verfahrens gilt.

Uniqure NV

Diese niederländische Gesellschaft entwickelt Gentherapien zur Behandlung von Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Zentralen Nervensystem sowie der Leber. In der Pipeline von Uniqure befinden sich beispielsweise Medikamente zur Behandlung der Huntington-Krankheit oder von Hämophilie.

Arbutus Biopharma Corp

Das kanadische Biopharmaunternehmen Arbutus forscht im Zusammenhang mit der Behandlung von Hepatitis B. Arbutus Biopharma fokussiert sich hierbei auf die liposomale Arzneimittelabgabe sowie RNA-Interferenz.

Illumina Inc

US-amerikanisches Biotech-Unternehmen, das integrierte Systeme für die DNA-Analyse von Genveränderungen und zur Analyse biologischer Funktionen entwickelt, herstellt und vertreibt.

Veracyte Inc

Die Veracyte Corporation entwickelt Test- und Diagnoseverfahren. Das Unternehmen setzt in diesem Zusammenhang auch auf Ansätze des Machine Learnings sowie der RNA-Sequenzierung.

Corteva Inc

Dieses US-amerikanische Unternehmen besitzt zwei Hauptgeschäftszweige. Einerseits vertreibt Corteva Saatgut und Samen, andererseits verkauft das Unternehmen auch Pflanzenschutzmittel. Diese Produkte und Erzeugnisse bietet das Unternehmen weltweit an.