Umsatz Gewinn

DNA-Sequenzierung

Unter einer DNA-Sequenzierung versteht man die Bestimmung der Abfolge von Nukleotiden auf einem bestimmten DNA-Abschnitt. Durch diese Methode können sowohl kleinste DNA-Abschnitte als auch ganze Genome analysiert werden. Hauptsächlich wird die Sanger-Methode verwendet. Neben der DNA-Polymerase, Primern und Nukleotiden (Grundbestandteile der DNA, die u.a. jeweils eine der vier Basen A, T, C, G enthalten) werden auch 2‘ 3‘-Didesoxynukleotide in das Reaktionsgemisch gegeben. Und zwar jeweils nur von einer der vier Basen, man hat also vier Ansätze. Werden diese Didesoxynukleotide in den durch die DNA-Polymerase synthetisierten Polynukleotidstrang eingebaut, gibt es einen Kettenabbruch. Macht man nun jeweils eine Gel-Elektrophorese kann man die Basensequenz ablesen.

Synonyme

Nice Five DNA-Sequenzierung

Auch in diesen Argumenten enthalten

Thermo Fisher Scientific Inc

Einer der weltweit größten Lieferanten für wissenschaftliche Anwendungen. Zum Angebot zählen Analysegeräte, Laborausrüstungen, Verbrauchsmaterialien, Software und Dienstleistungen für Forschung, Auftragsanalytik und Diagnostik.

Agilent Tech

US-amerikanisches Unternehmen aus dem Bereich der Analyse- und Messtechnik mit Anwendungen für eine Vielzahl an Branchen wie z.B. Healthcare, Genomics, Chemie, Elektronik oder Kommunikation

Illumina Inc

US-amerikanisches Biotech-Unternehmen, das integrierte Systeme für die DNA-Analyse von Genveränderungen und zur Analyse biologischer Funktionen entwickelt, herstellt und vertreibt.

Qiagen NV

Weltweit führende Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die Isolierung und Reinigung von Nukleinsäuren (Molekulardiagnostik)