Umsatz Gewinn

Kupfer

Aktien zu Rohstoffen sind an der Börse allgemein gefragt, Kupferproduzenten haben hier bereits seit Jahrzehnten ihren Anteil am Handel. Die Nachfrage nach dem Metall ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, der Kupferpreis hat im Zuge dessen ebenfalls stark zugelegt. Der Kupfermarkt, und die Aktien der Unternehmen, dürfte in den kommenden Jahren durch die Nachfrage aus dem Bereich der Elektromobilität und im Energiesektor weiter profitieren. Das Metall ist zentraler Bestandteil von Elektrofahrzeugen und Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien. Bergbauunternehmen und Minenbetreiber wie Freeport McMoran, BHP Billiton, Vale, Glencore oder Rio Tinto versorgen die Weltwirtschaft teilweise mit Millionen von Tonnen an Kupfer. Kupfer, nach Eisen und Aluminium das Metall mit dem weltweit dritthöchsten Verbrauch, kommt in zahlreichen Lebensbereichen wie auch in der Bau- und Elektroindustrie zum Einsatz. Kupfer ist ein Legierungsbestandteil von Bronze und Messing, besitzt hervorragende Leitfähigkeit für elektrischen Strom (nur Silber besitzt eine höhere Leitfähigkeit) sowie eine hohe Resistenz gegen jegliche Art von Korrosion und ist leicht verformbar. Kupfer wird weltweit abgebaut, die größten wirtschaftlich förderbaren Reserven liegen aber derzeit in Chile und den USA. Diese sollen sich auf ungefähr 20 Prozent der globalen Reserven belaufen. Weltweit wird mehr als ein Zehntel, in Deutschland sogar fast die Hälfte der Kupferproduktion über Energie sparendes Recycling gedeckt. Die gesamten Kupferlagerbestände in London, Shanghai und New York betragen Schätzungen zufolge 169.654 Tonnen. Kupferaktien können aufgrund der stabilen Nachfrage in den kommenden Jahren eine Überlegung wert sein. Das Risiko in Verbindung mit dem Kupferpreis ist jedoch bei hoch spezialisierten Aktien, beispielsweise bei einem Unternehmen wie Southern Copper, nicht außer Acht zu lassen. Die Produktion in Kupferminen ist zudem recht träge, schnelle Entwicklungen am Kupfermarkt lassen sich in den Minen oft nur mit Zeitverzug umsetzen. Anleger könnten in diesen Fällen die Diversifizierung größerer Bergbaugesellschaften, wie Freeport McMoran oder BHP Billiton nutzen, um dennoch vom Wachstum der Gewinne mit Kupfer profitieren zu können.

Synonyme

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Kupfer

Auch in diesen Argumenten enthalten

Kazakhmys

Kazakhmys ist ein in Großbritannien notiertes Unternehmen, welches insbesondere in Kasachstan die Förderung von Kupfer, Gold und Öl betreibt.

BHP Billiton Ltd

Australischer, weltweit führender, diversifizierter Rohstoffkonzern (Kupfer, Kohle, Eisenerz, Nickel, Uran, Aluminium, Öl und Gas)