Platin

Aktien zum Thema Platin. Infos zu Impala Platinum Holdings Ltd, Platinum Group Metals Ltd, Anglo American Platinum Ltd und Brennstoffzelle, Gold, Energiesparender Verkehr
Aktienliste Platin  -  Top-Aktien Brennstoffzelle


Der Platinpreis befindet sich in den vergangenen beiden Jahrzehnten in einem steten Aufwärtstrend, daher überrascht es kaum, dass die Produzenten dieses Rohstoffs auch an der Börse bei Anlegern hoch im Kurs stehen. Der Aktienkurs der Wertpapiere wird insbesondere in den vergangenen Jahren auch durch die Thematik Brennstoffzelle getrieben. Bisher ist der Einsatz von Platinmetallen zur Konstruktion einer Brennstoffzelle noch unumgänglich, auch wenn die Industrie redlich bemüht ist, dies zukünftig zu ändern. Momentan profitieren die Aktien der Produzenten noch vom hohen Platinpreis und der soliden Nachfrage. Unternehmen wie Anglo American Platinum, Zimplats Holdings oder Impala Platinum Holdings Ltd zählen hier zu den bekanntesten Minenbetreibern für diesen Rohstoff. Platin ist ein schweres, schmiedbares, dehnbares, edles, grau-weißes Übergangsmetall. Es ist rund 30mal seltener als Gold und findet sich nur an wenigen Orten der Erde, vornehmlich in Südafrika und Russland, und in geringerem Umfang in Zimbabwe, Kanada und Südamerika. Entsprechend existieren auch zehn mal weniger Platin- wie Goldminen. Zu den Vorzügen von Platin gehören sein Gewicht, ein hoher Schmelzpunkt und eine lange Haltbarkeit und seine Geschmeidigkeit: 1 Gramm Platin wird benötigt um einen feinen Draht von fast zwei Kilometern Länge zu ziehen. Während Gold durch Kratzer an Volumen verliert, verschiebt sich beim Platin lediglich das Metall und die Masse bleibt erhalten. Platin wird hauptsächlich in der Automobilherstellung für die Herstellung von Katalysatoren und in der Schmuckbranche (hier des Öfteren auch ein weiteres Edelmetall der Platin-Gruppe: Palladium) beansprucht. Auch in der Medizin spielt Platin eine bedeutende Rolle, da es sich mit lebendem Gewebe verträgt und so zur Herstellung von Herzschrittmachern und Zahnimplantaten verwendet werden kann. Für den Platinpreis pro Unze typisch ist die hohe Volatilität, die auf die geringe Größe des Platinmarktes zurückzuführen ist. Wichtigen Meldungen beeinflussen den Preis weit stärker als andere Edelmetalle, dieses Phänomen ist für verschiedene Rohstoffaktien jedoch im Allgemeinen bekannt. Nach der Zahl der geförderten Unzen ist Südafrika der wichtigste Markt für die Minenbetreiber. In Minen läuft hier die Produktion vor allem für die großen Rohstoffkonzerne dieses Sektors, wie oben genannte Anglo American Platinum oder Impala Platinum Holdings Ltd. Die Risiken an der Börse liegen für Anleger insbesondere im schwankenden Platinkurs sowie der technologischen Suche nach Ersatzstoffen aufgrund der hohen Kosten des Platins im Produktionsprozess. In den kommenden Jahren sollte das Edelmetall, wie auch weitere Platinmetalle wie Palladium, noch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Südafrika und in den weltweiten Produktionsketten sein. Für Anleger sollten zeitgleich auch der Aktienkurs und der Chart dieser Unternehmen von Interesse sein.

neueste Aktienanalysen

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Platin

Auch in diesen Argumenten enthalten

Impala Platinum Holdings Ltd

Südafrikanischer Produzent von Metallen der Platin-Gruppe (Platin, Palladium, Rhodium), ausschließlich in Südafrika tätig. Im Dezember 2019 hat Impala Platinum North American Palladium gekauft und kreierte hierdurch Impala Canada.