Umsatz Gewinn

Lithium

Lithium Aktien boomen seit der weltweit steigenden Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien und Akkus. Jahr für Jahr steigt derzeit die Nachfrage nach dem Rohstoff, ein Trend, der sich durch die zunehmende Verbreitung von Elektroautos beschleunigt. Aktien von Unternehmen wie Orocobre, Livent, Albemarle, SQM oder Standard Lithium gewinnen bei Anlegern seit Jahren an Interesse. Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid können in Tonnen an die Produzenten von Elektroautos abgesetzt werden. Die Aktien litten in der Vergangenheit an zu niedrigen Preisen des Rohstoffs, die weltweit stark gestiegene Nachfrage hat dieses Problem in den vergangenen Monaten jedoch verdrängt. Auch an den Börsen reagierten Anleger auf die verbesserte Marktsituation und die steigenden Bewertungen der Aktien. Fast alle großen Unternehmen der Branche planen zukünftig mit einer deutlichen Steigerung des Abbaus von Lithium. Geografisch ist der Rohstoff, welcher lediglich einen Anteil von 0,006 Prozent der Erdkruste ausmacht, primär in Südamerika lokalisiert. Die Produzenten konkurrieren hier um die besten Förderorte, insbesondere Chile besitzt weltweit die höchsten Lithium Vorkommen. Im Salar de Atacama liegt der Großteil der 8 Millionen Tonnen Lithium-Reserven des Landes, wodurch Chile das mit Abstand größte Reservoir der Welt darstellt. Argentinien und Australien stellen weitere große Lithium Vorkommen zur Verfügung. Insgesamt dürften global circa 14,5 Tonnen Lithium-Reserven förderbar sein. Die Risiken für weitere Investitionen in neue Projekte sinken für die Unternehmen mit steigenden Preisen für Lithium. Neben dem Aktienkurs der Unternehmen profitieren von den Entwicklungen auch die ETFs aus diesem Bereich. Die Nachfrage nach Batterien treibt auch den Wert von Produkten wie dem Global X Lithium & Battery Tech ETF oder dem Amplify Advanced Battery Metals and Materials ETF. Die Aktien von Großunternehmen wie Orocobre oder Albemarle sind letztlich nicht ausschließlich vom Absatz des Lithiums abhängig, sondern auch hinsichtlich weiterer Rohstoffe und seltener Erden spezialisiert. Die Gewinnung von Lithiumcarbonat für Elektroautos bildet für fast aller Gesellschaften in diesem Segment jedoch einen Boden für den Wert der Aktie, die Elektromobilität wird an Börsen derzeit euphorisch begrüßt.

Synonyme

1  Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

  5 Monate
Meine Favoriten-Aktien: SQM, Livent, Vulcan Energy!

Nice Five Lithium

Auch in diesen Argumenten enthalten

FMC Corp

FMC ist ein US-Chemiekonzern, gegründet 1883, spezialisiert auf Agrar (Insektizide, Herbizide), Industrie-Chemikalien und Lithium (nach eigenen Angaben weltweit führend bei Lithium-Materialien für Batterien)

Orocobre

Argentinischer Industriechemie und Bergbau-Unternehmen. Orocobre baut ein großes Lithium-Abbau Projekt in der Salar de Olaroz zur Produktion von 17.500 Tonnen für in Batterien verwendbares Lithium-Carbonat.

Livent

Livent, eine Tochter der FMC Corp fördert Lithium in verschiedenen Formen zum Einsatz bspw. in Hochleistungsbatterien oder zur Leichtbauweise für den Luft- und Raumfahrtbereich.