Umsatz Gewinn

Redox-Flow-Batterien

Aktien zum Thema Redox-Flow-Batterien. Infos zu SGL Carbon SE, BASF SE, Evraz Group SA und Power to Gas, Energiespeicherung, Lithiumeisenphosphat-Batterien
Aktienliste Redox-Flow-Batterien  -  Top-Aktien Energiespeicherung


Redox-Flow-Batterie-Aktien sind aktuell noch sehr selten an der Börse vertreten. Allerdings beinhalten sogenannte Redox-Flüssigbatterien als elektrochemische Energiespeicher einige Vorteile gegenüber Lithium-Ionen-Batterien. Grundsätzlich funktionieren diese Batterien durch eine Zirkulation der energiespeichernden Elektrolyte in getrennten Kreisläufen zwischen denen über eine Membran der Ionenaustausch durchgeführt wird. Kurz gesagt bedeutet dieser Systemaufbau eine höhere Lebensdauer, bessere Umweltverträglichkeit und leichtere Skalierbarkeit dieser Enenergiespeicher im Vergleich zu Li-Ionen Batterien. Vanadium ist durch den Einsatz in der Stahlherstellung weit verbreitet und verfügbar. Die Nachteile von hohen Nickel, Kobalt und Lithiumbedarfen hat die Redox-Flow-Technologie demnach nicht.

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Redox-Flow-Batterien

Auch in diesen Argumenten enthalten

SGL Carbon SE

Hersteller von Carbonfasern und Verbundwerkstoffen (Leichtbau), Graphitelektroden und viele weitere Produkte für zahlreiche Branchen wie Windkraft, Automobilbau, Luftfahrt, Kraftwerke, Batterieindustrie. Im Forschungsverbund Alpha-Laion forscht SGL, BMW, BASF, Wacker und Bosch an innovativen Lithium-Ionen-Batterien.

BASF SE

Die BASF sieht sich selbst als das führende Chemieunternehmen der Welt mit Aktivitäten in den Sparten Chemikalien, Kunststoffe, Veredelungsprodukte, Pflanzenschutz und Ernährung sowie Öl und Gas.

Evraz Group SA

Russischer Produzent von Stahl- und Stahlerzeugnissen sowie Bergbauaktivitäten mit weltweiten Niederlassungen. Gilt als außerhalb China weltweit größter Vanadium Erzeuger.