Umsatz Gewinn

Power-to-Ammonia

Aktien in Verbindung mit Power-to-Ammonia stellen für Aktionäre eine Investmentmöglichkeit im Themenfeld der Energiespeicherung dar. Ammoniak lässt sich bei einer Temperatur von minus 33 Grad verflüssigen, bei Wasserstoff ist dies erst bei minus 253 Grad Celsius der Fall. Dieser Umstand könnte Ammoniak für die Energiespeicherung und den Energietransport interessant machen, zumal hier bei der Freisetzung der Energie kein Kohlendioxid freigesetzt wird. Die Aktien der Unterehmen, die sich mit den Power-to-Ammonia Technologien beschäftigen, könnten davon profitieren, dass sich Ammoniak künftig einer der zentralen Energieträger einer nachhaltigen Energiewirtschaft entwickeln könnte. Hierfür wäre jedoch eine emissionsfreie Herstellung des Ammoniaks aus erneuerbaren Energien erforderlich - auch vor diesem Hintergrund existieren Aktien als mögliche Investments.

neueste Aktienanalysen

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Power-to-Ammonia

Auch in diesen Argumenten enthalten

Nutrien Ltd

Nutrien ist hinsichtlich der Kapazität der weltweit größte Düngemittelhersteller von Kali (=Potash), Stickstoff und Phosphat Hersteller