Umsatz Gewinn

Optoelektronik

Der Begriff Optoelektronik entstand aus der Kombination von Optik und Halbleiterelektronik und umfasst im weitesten Sinne alle Produkte und Verfahren, die die Umwandlung von elektronisch erzeugten Daten und Energien in Lichtemission ermöglichen und umgekehrt. Gleichzeitig fällt hierunter auch die Wandlung von elektrischer Energie in Licht und umgekehrt auf der Basis der elektronischen Halbleitertechnik, wobei das erzeugte Licht sich entweder im Freiraum oder in festen lichtdurchlässigen Medien (Lichtwellenleiter wie z. B. Glasfaserkabel) ausbreiten kann oder wie in der optischen Speichertechnik auch zur Speicherung elektronisch erzeugter Daten dienen kann. Die Optoelektronik ist dabei fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden, da sie Komponenten wie z. B. Laser, Bildschirme, Rechner, optische Speicher und Datenträger umfasst.

Nice Five Optoelektronik

Auch in diesen Argumenten enthalten

Jenoptik AG

Die deutsche Jenoptik Holding ist in den Bereichen Laser, optische Systeme, Messtechnik, Verkehrssicherheit, Verteidigung tätig.

ADVA Optical Networking SE

Die deutsche Adva beschäftigt sich mit optischer Kommunikation über Lichtwellenleiter, dies wird von großen Unternehmen und Netzbetreibern nachgefragt, und ist insbesondere in Zeiten wachsender Bandbreitenanforderungen relevant.

Sunny Optical Technology Group Co Ltd

Sunny Optical Technology (Group) Company spezialisiert sich auf die Produktion von optischen Produkten. Dazu gehören sphärische und asphärische Glaslinsen, Objektivsätze für Flugzeuge, Mikroskope, Mobilteile und weitere optoelektronische Produkte.