Umsatz Gewinn

Deep Learning

Aktien zum Thema Deep Learning. Infos zu Splunk Inc, Amazon.com Inc, Nvidia Corp und Künstliche Intelligenz, Bioplastik, Big Data
Aktienliste Deep Learning  -  Top-Aktien Technikgetriebene Trends


"Deep-Learning" oder "Maschinelles-Lernen" bezeichnet in der Informatik die Generierung von Wissen in einem künstlichen System. Deep-Learning Plattformen können große Datenmengen analysieren und sich dadurch auf die Problemstellung hin immer besser „trainieren“. Künstliche Gesichts- oder Spracherkennung auf hohem Niveau werden somit erst möglich. Erfolgt in der Analyse eine fehlerhafte Kategoriezuordnung, erhält das System ein Fehler-Signal, das System verbessert sich aus eigener Erfahrung, durch immer feinere Mustererkennung findet so ein künstliches „beaufsichtigtes Lernen“ statt.

Keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare hinzuzufügen

Nice Five Deep Learning

Auch in diesen Argumenten enthalten

Splunk Inc

Splunk bietet eine Softwareplattform mit deren Hilfe man Daten, egal aus welcher Quelle und welchen Formats, sammeln und indexieren kann. Darauf aufbauend erfolgt dann die Datenanalyse. Die Produkte des Unternehmens können sehr große Datenmengen, wie im Bereich Big Data nötig, verarbeiten.

Nvidia Corp

Nvidia gilt als global dominierende Firma im Bereich Grafikprozessoren. Ferner bietet Nvidia auch ganze Chipsätze oder CPU Einheiten an. Im Bereich des autonomen Fahrens, und der Diagnostik in der Medizin stellt Nvidia ebenfalls Lösungen zur Bilderkennung her. Im Segment "Deep Learning" bietet man umfassende Hard- und Softwarelösung zum maschinellen Lernen. Unter dem Produktnamen Isaac SDK wird ein Software-Development-Kit zur Enwicklung von Robotik-Software.

Veritone Inc

Veritone ist ein Tech-Unternehmen im Bereich künstlicher Intelligenz. Mit aiWARE wurde eine Software für künstliche Intelligenz entwickelt. Das System dirigiert maschinelle Lernmodelle, um Audio- Video-, Text- und andere Datenquellen in umsetzbare Intelligenz umzuwandeln.

Alphabet A

Alphabet Inc. ist die Holding der bisherigen US-Firma Google, welche als Tochterunternehmen weiter existiert. Zu Alphabet zählen unter anderem die Sparten Deep Mind (Künstliche Intelligenz), Waymo (Selbstfahrende Autos), Verily und Calico (Biotech), Google und andere.